Nur acht Teams und nur ein Durchgang in Planica

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Samstag, 21. März 2015
Geschrieben von Bärbel Schulze

Jurij Tepes
Am letzten Teamspringen bzw. -fliegen der Saison in Planica beteiligten sich nur acht Mannschaften, also genau so viele, wie nötig waren, um überhaupt einen Wettkampf stattfinden zu lassen. Dafür mußte aber auch niemand ausscheiden, wenn es denn einen zweiten Durchgang gegeben hätte, der jedoch wegen zunehmender Windböen abgesagt wurde. Die kleineren Teams wie Russland, Italien, USA oder Korea konnten keine Mannschaft stellen, da sie nicht mit den erforderlichen vier Springern vor Ort waren.

Weiterlesen: Nur acht Teams und nur ein Durchgang in Planica

Traumflüge und Traumnoten in Planica

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Freitag, 20. März 2015
Geschrieben von Bärbel Schulze

Peter Prevc
In Planica sahen heute die unzähligen Fans bei schönstem Wetter einen ganz besonderen Wettkampf mit wunderschönen weiten Flügen, die auch zurecht mit Traumnoten bewertet wurden. Allen voran trumpften die Slowenen auf, die sich zumindest einen neuen Schanzenrekord sichern konnten.

Peter Prevc flog im ersten Durchgang auf die neue Bestmarke von 248,5 Metern (zweimal die Note 20) und setzte im Finale noch einen Flug auf 233 Meter in den Schnee, für den er fünfmal die Höchstnote 20 bekam. Er siegte mit 478,5 Punkten vor seinem Landsmann Jurij Tepes, der 223 und 233 Meter weit flog. Auch er erhielt insgesamt fünfmal die 20, allerdings auf beide Flüge verteilt, womit er insgesamt 461,9 Punkte sammelte. Nur um die Winzigkeit von 0,1 Punkten mußte sich Stefan Kraft aus Österreich, der 240 und 238,5 Metern weit flog, mit dem dritten Platz zufrieden geben. Auch er durfte sich über dreimal die 20 freuen.

Weiterlesen: Traumflüge und Traumnoten in Planica

Lars Antonissen übersteht Qualifikation am Holmenkollen

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Sonntag, 15. März 2015
Geschrieben von Bärbel Schulze

Lars Antonissen
Bei seiner ersten Weltcupteilnahme schaffte Lars Antonissen aus Holland es tatsächlich, sich für den Wettkampf zu qualifizieren. Mit seinem Sprung auf 116,5 Meter belegte er in der Qualifikation sogar den 35. Platz. Im Wettkampf sprang er auf die Weite von 93 Metern und wurde damit 50.

Weiterlesen: Lars Antonissen übersteht Qualifikation am Holmenkollen

Qualifikation in Planica mit neuen Hausrekorden

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Donnerstag, 19. März 2015
Geschrieben von Bärbel Schulze

Vincent
Auf der umgebauten Flugschanze in Planica fand heute mit einiger Verspätung wegen Problemen mit der von der Sonne aufgeweichten Spur die Qualifikation zum vorletzten Einzelwettkampf der Saison statt.

Bester Außenseiter, der sich für den Wettkampf empfehlen konnte, war dabei wieder einmal der Franzose Vincent Descombes Sevoie, der mit seinem Flug auf 208 Meter den 13. Platz der Qualifikation belegte. Ebenfalls klar für morgen ist Davide Bresadola aus Italien, der 203 Meter weit flog und auf dem 21. Platz landete.

Weiterlesen: Qualifikation in Planica mit neuen Hausrekorden

Weltcuppunkte für Seou Choi

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Samstag, 14. März 2015
Geschrieben von Bärbel Schulze

Seou Choi
Am Holmenkollen in Oslo fand heute der erste von zwei Weltcups statt, bei dem aber auch wieder ziemlich viel Wind im Spiel war. Dennoch gab es auf dem Treppchen wieder die „üblichen Verdächtigen“.

Doch absolut nicht unverdient waren die Weltcuppunkte, die sich der Koreaner Seou Choi erobern konnte. Bereits in der Qualifikation lieferte er einen guten Sprung ab, der ihn sogar auf den 18. Platz brachte. Im Wettkampf sprang er 119 und 120 Meter weit und belegte damit den 29. Platz.

Weiterlesen: Weltcuppunkte für Seou Choi