Sommer Grand Prix startet in Wisla mit der Qualifikation

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Juli 2014
Geschrieben von Bärbel Schulze

Nachdem für die Springer im FIS-Cup und im COC die Sommersaison bereits im Gange ist, ist sie heute auch auf der höchsten Ebene für die Springer im Sommer Grand Prix gestartet. Im polnischen Wisla fand am Nachmittag die Qualifikation für den ersten Einzelwettkampf statt, der am Sonnabend durchgeführt wird. Am morgigen Freitag findet der einzige Teamwettkampf des Sommers statt.

Im Frühjahr hatte die FIS ja einige Regeländerungen beschlossen, unter anderem einen neuen Wettkampfmodus für das Skifliegen. Dieser soll in den Wettkämpfen des Grand Prix getestet werden und hört sich erst einmal reichlich kompliziert an. Doch dazu dann am Sonnabend. Für die Qualifikatio bedeutet das lediglich, daß auch die weiterhin 10 Besten vorqualifiziert sind, jedoch teilnehmen müssen, da die Qualifikation in den Wettkampf miteinfließt. Außerdem sind nur noch 48 und nicht mehr 50 Springer im 1. Durchgang startberechtigt.

Weiterlesen: Sommer Grand Prix startet in Wisla mit der Qualifikation

Enttäuschung in Hinterzarten - kein Sommer Grand Prix

Kategorie: News Weltcup
Veröffentlicht: Freitag, 11. April 2014
Geschrieben von Bärbel Schulze

In Zürich findet zur Zeit das jährliche Frühjarsmeeting der FIS statt, auf dem die vergangene Saison im Skispringen und der Nordischen Kombination analysiert sowie die neue geplant wird. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Erstellung der Wettkampfkalender sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Diese noch vorläufigen Kalender müssen dann im Juni auf dem FIS-Kongress in Barcelona bestätigt werden.

Wie nun leider bestätigt wurde, wird es in diesem Jahr keinen Sommer Grand Prix in Hinterzarten geben. Das einzige Springen in diesem Rahmen in Deutschland wird in Klingenthal stattfinden. In Hinterzarten wurde diese Nachricht mit großer Enttäuschung aufgenommen. Nachdem der Traditionsort im Schwarzwald bereits im vorläufigen Kalender, der letzten Herbst aufgestellt wurde, keine Berücksichtigung fand, wurde noch alles versucht, um wieder in die Planungen aufgenommen zu werden. Leider vergeblich.

Hier eine Stellungnahme der (verhinderten) Veranstalter aus Hinterzarten.

Sobald die Pläne der FIS im Detail vorliegen, werden wir sie hier auch verlinken.