US-Super-Team in Rasnov auf Rang sechs - DSV-Duo gewinnt

Kategorie: News Weltcup Veröffentlicht: Sonntag, 19. Februar 2023 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Nach der erfolgreichen Weltcuppremiere des Super-Team-Events in Lake Placid fand eine Woche später in Rasnov gleich eine zweite Auflage dieses neuen Formats statt. Am Start standen mit 14 Teams sogar eins mehr als in Übersee. Nach Durchgang eins mussten die Chinesen und die Kasachen passen. Dann nahm der Regen immer mehr zu, was den Wettkampf für Veranstalter und Sportler vor besondere Herausforderungen stellte. Nach den zweiten Durchgang mussten weitere vier Teams ausscheiden. Dies waren für Italien Francesco Cecon und Alex Insam, die gegen Japan knapp das Nachsehen hatten, sowie Rumänien, die Ukraine und Tschechien.

In den entscheidenden dritten Durchgang gelangten somit noch acht Zweierteams. Erwartungsgemäß ging der Sieg an das DSV-Duo, auch wenn er kein Selbstläufer war. Nach dem ersten Sprung lagen Karl Geiger und Andreas Wellinger um sechs Punkte hinter Slowenien auf Rang zwei. Nach allen drei Durchgängen hatte das DSV-Team 736,9 Punkte auf dem Konto und damit den Sieg sicher. Andreas Wellinger zeigte mit 99,5 Metern den weitesten Sprung des Tages und holte mit Siegen im Einzel und im Super Team das Maximum aus der WM-Generalprobe heraus. Slowenien mit dem jungen Maksim Bartolj sowie Ziga Jelar belegte mit 703,1 Punkt Rang zwei. Österreich mit Philipp Aschenwald und Clemens Aigner sammelte 700,8 Punkte und lag damit nur knapp hinter Slowenien. Für Norwegen mit Kristoffer Eriksen Sundal und Daniel Andre Tande reichte es nur zu Platz vier. Kacper Juroszek und Tomasz Pilch für Polen belegten Rang 5.
Auf einem hervorragenden sechsten Rang präsentierten sich die jungen US-Amerikaner Casey Larson und Andrew Urlaub. Die Zusammenarbeit mit Hopplandslaget, die auch gut beim Abwinken und Filmen der Sportler von beiden Trainern gemeinsam zu sehen war, scheint bereits Früchte zu tragen. Die Schweiz, vertreten von Simon Ammann und Dominik Peter landeten nur drei Punkte hinter den Amerikanern auf Rang sieben. Für Japan blieb immerhin der achte Platz.


Offizielles Ergebnis Wettkampf
Aktueller Stand Nationenwertung

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 141