Killian Peier gewinnt Qualifikation in Zakopane

Kategorie: News Weltcup Veröffentlicht: Freitag, 16. August 2019 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

In Zakopane, wo nach langer Zeit wieder ein Sommer Grand Prix stattfindet, gewann heute Killian Peier die Qualifikation für den Wettkampf am Sonntag. Der Schweizer sprang 136 Meter weit und siegte mit 134,5 Punkten. Lokalmatador Dawid Kubacki, der auf eine Weite von 134 Meter kam, mußte sich nur um 0,1 Punkt geschlagen geben. Dritter wurde Junshiro Kobayashi aus Japan.
Bester russischer Springer wurde heute Roman Trofimov, der ziemlich früh an der Reihe war und den 13. Platz belegte. Da sich zum Ende der Qualifikation hin die Bedingungen etwas änderten, kamen die letzten Athleten nicht mehr auf Bestweiten. Evgeniy Klimov ist als 15 natürlich auch im Wettkampf dabei. Der US-Amerikaner Kevin Bickner ist als 29. ebenfalls qualifiziert wie der Este Artti Aigro als 32. Auch Vladimir Zografski (40.) aus Bulgarien und Mackenzie Boyd-Clowes (44.)  aus Kanada sind startberechtigt. Einziger Italiener ist Alex Insam (48.). Für die Schweiz schafften neben Killian Peier auch Simon Amman (23.), Andreas Schuler (45.) und Dominik Peter (50.) die Qualifikation.


Am morgigen Samstag sehen wir um 15 Uhr erst einmal den Teamwettkampf, während am Sonntag um 13 Uhr der Einzelwettkampf stattfindet.

Ergebnis Qualifikation

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 67