Slowenische Flugshow und Erik Belshaw mit Bestergebnis

Kategorie: News Weltcup Veröffentlicht: Samstag, 24. Februar 2024 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

In Oberstdorf überzeugten die Slowenen einmal mehr mit ihren grandiosen Flugkünsten. Wie im Super Team stand wieder Timi Zajc ganz oben auf dem Podest. Mit seinen Flügen auf zweimal 230 Meter, samt Gateverkürzung im zweiten Durchgang und insgesamt 449,3 Punkten war ihm der Sieg sicher. Nach dem ersten Durchgang lag Peter Prevc mit 230,5 Metern in Führung, im Finale legte er sogar 232 Meter nach und 445,1 Punkte brachten ihn auf Platz zwei. Dritter wurde Stefan Kraft mit 440,3 Punkten für Weiten von 222 und 225,5 Metern. Hinter Michael Hayböck landete Domen Prevc lediglich auf Rang fünf, gefolgt von Andreas Wellinger.
Ein Erfolgserlebnis gab es nach langer Zeit mal wieder für Kamil Stoch. Der Pole lag nach Durchgang 1 noch auf dem 21. Platz und klinkte dann einen tollen Flug auf 221 Meter aus und genoß es sichtlich, einige Zeit in der Leadersbox zu stehen. Am Ende belegte er einen guten 12. Rang.

Der US-Amerikaner Erik Belshaw findet auch immer mehr Freude am Fliegen und landete bei 212 und 219,5 Metern und konnte sich damit auf Rang 18 platzieren. Damit errang er sein bis dahin bestes Weltcupergebnis. Auch der Italiener Alex Insam ist in Fluglaune, er belegte heute Rang 20. Sein Teamkollege Giovanni Bresadola wurde leider im zweiten Durchgang disqualifiziert, da die Luftdurchlässigkeit seines Anzugs nicht den Regeln entsprach.
Den zweiten Durchgang erreichten auch Niko Kytösaho auf Platz 25, Artti Aigro, der 28. wurde sowie Yevhen Marusiak als 29.
Am Sonntag gibt es ab 14:30 Uhr in der Qualifikation und dann um 16:00 Uhr im Wettkampf noch einmal eine neue Chance.


Offizielles Ergebnis Wettkampf
Aktueller Stand Gesamtwertung
Aktueller Stand Flugwertung

 

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 204