Nächstes DSV-Gold - schöner 6. Rang für Team Kanada

Kategorie: News Damen Veröffentlicht: Samstag, 25. Februar 2023 Geschrieben von Bärbel Schulze

In einem spannenden Team-Wettkampf der Damen sicherte sich Katharina Althaus mit dem DSV-Team die nächste Goldmedaille. Anna Rupprecht, Luisa Görlich, Selina Freitag und Katharina Althaus lieferten alle gute Sprünge ab und siegten mit 843,8 Punkten. Platz zwei eroberten die Österreicherinnen, diesmal mit Chiara Kreuzer, Julia Mühlbacher, Jacqueline Seifriedsberger und natürlich Eva Pinkelnig mit 831,1 Punkten. Für Anna Odine Stroem blieb gemeinsam mit Maren Lundby, Eirin Kvandal und Thea Minyan Bjoerseth wieder "nur" Bronze mit 828,6 Punkten.

 

Hinter Slowenien und Japan eroberten sich die kanadischen Damen einen guten sechsten Rang. Natalie Eilers, Abigail Strate, Nicole Maurer und eine sehr gute Alexandria Loutitt, die zweimal 97,5 Meter weit sprang, sammelten zusammen 705,2 Punkte. Den zweiten Durchgang erreichten außerdem die Teams aus Frankreich, in dem neben den Routiniers Julia Clair und Josephine Pagnier die zwei Debütantinnen Liliou Zepchi und Emma Chervet standen, und China.  Nach Durchgang eins war der Wettkampf für die Teams aus Polen und den USA, die durch eine Disqualifikation aller Chancen beraubt wurden, Schluß.


Offizielles Ergebnis Wettkampf

 

 

 

 

 

Zugriffe: 160