Norweger dominieren Heim-COC's, Artti Aigro einmal in den Top Ten

Kategorie: News COC Veröffentlicht: Sonntag, 04. September 2022 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Wie bei den Damen gab es auch bei den Herren einen Doppelsieg, allerdings hier für die norwegischen Gastgeber. Sondre Ringen stand an beiden Tagen ganz oben auf dem Podest, das beide Male identisch besetz war. Der Japaner Ren Nikaido wurde doppelter Zweiter. Kristoffer Eriksen Sundal stand für die Gastgeber jeweils als Dritter auf dem Podest. Die Norweger dominierten ihre Heimwettkämpfe, denn sie belegten mit Fredrik Villumstad und Anders Fannemel auch die weiteren Plätze.

Die Vertreter der kleineren Nationen konnten hier nicht so auftrumpfen. Artti Aigro aus Estland belegte die Ränge 14 und 7. Für den Kanadier Mackenzie Boyd-Clowes sprangen die Plätze 15 und 13 heraus. Decker Dean aus den USA wurde zweimal 21. Für Frankreich schaffte es lediglich Alessandro Batby, im zweiten Wettkampf als 27. ein paar Pünktchen zu sammeln.
Die Herren haben ihre nächsten Wettkämpfe im COC am 17./18. September in Stams.


Offizielles Ergebnis 1. Wettkampf
Offizielles Ergebnis 2. Wettkampf
Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 87