Podest für Andrew Urlaub beim COC in Rasnov, Österreicher dominieren

Kategorie: News COC Veröffentlicht: Montag, 23. August 2021 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Bei den Herren waren die Wettkämpfe in Rasnov fest in österreichischer Hand. Am ersten Tag gewann Manuel Fettner vor Ulrich Wohlgenannt und Mika Schwann. Am Sonntag setzte sich dann Mika Schwann vor Manuel Fettner durch. Doch die Überraschung gab es auf dem dritten Rang. Dort durfte zum ersten Mal in seiner Karriere der US-Amerikaner Andrew Urlaub Platz nehmen. Am Samstag verpasste er als Elfter die Top Ten nur knapp.

Dafür konnte sich am ersten Tag Fatih Arda Ipcioglu gemeinsam mit David Siegel von DSV über einen sehr guten sechsten Rang freuen. Andrii Vaskul aus der Ukraine wird mit seinem 12. und 15. Platz auch sehr zufrieden sein.  Yevhen Marusiak erreichte im ersten Wettkampf  als 29. ebenfalls den zweiten Durchgang, wogegen Vitaliy Kalinichenko die Punkte zweimal knapp verpasste. Für Andreas Schuler aus der Schweiz sprangen die Plätze 8 und 16 heraus. Der Kasache Danil Vassilyev konnte als 17. und 26. ebenfalls zweimal punkten. Erfreuliche Nachrichten gab es auch aus dem Lager der Tschechischen Republik, denn sowohl Frantisek Holik, Filip Sakala und Frantisek Lejsek konnten Punkte einfahren.
Die nächsten COC-Wettkämpfe für die Herren finden am 11./12. September in Bischofshofen statt.

Offizielles Ergebnis Samstag
Offizielles Ergebnis Sonntag
Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 101