Eetu Nousiainen in Bestform zur Bestleistung in Oberstdorf

Kategorie: News Weltcup Veröffentlicht: Samstag, 19. März 2022 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Endlich durften auch in Deutschland wieder Zuschauer ihre Helden anfeuern und weite Flüge genießen. Oberstdorf ist nach der Weltmeisterschaft in Vikersund die zweite Station des Skifliegens gegen Ende der Saison.
Als bester Flieger in einem Wettkampf mit häufigen Gatewechseln erwies sich heute Stefan Kraft, auch wenn es am Ende noch einmal eng wurde. Der Österreicher landete bei 232 und 207 Metern und gewann mit 413,0 Punkten. Eine Glanzleistung lieferte Ziga Jelar ab, der als Zweiter sein bisher bestes Resultat egalisierte. Der Slowene, der nach seiner Corona-Erkrankung erst spät die Form wiederfand, flog auf Weiten von 232 und 220 Meter und lag am Ende mit 411,3 Punkten nur knapp hinter dem Sieger. Mit Timi Zajc, der für seine Flüge auf 222,5 und 207 Meter genau 400 Punkte erhielt, stand ein weiterer Slowene auf dem Podest sowie mit Anze Lanisek der nächste auf Rang vier.
Eine bemerkenswerte Leistung gelang dem 21jährigen Norweger Bendik Jakobsen Heggli, der bereits gestern in Qualifikation Dritter wurde. Heute flog er bei seinem erst dritten Weltcupeinsatz bis auf Rang sieben.

Eetu Nousiainen aus Finnland hatte heute nicht nur den Geburtstag seiner Mutter zu feiern, sondern auch seine persönliche Bestleistung sowohl von der Weite als auch der Platzierung. Dabei wäre es beinahe nicht dazu gekommen. Der Finne kam nur durch den Aussetzer von Halvor Egner Granerud als 30. gerade noch so in den zweiten Durchgang, nachdem er aber bereits in Training super Flüge zeigen konnte. Im Finale landete Nousiainen bei 223 Metern und kletterte damit noch bis auf den 15. Platz. Seine bisher beste Platzierung war Rang 18 in Lahti vor rund einem Monat. Mit Niko Kytösaho erreichte ein weiterer Finne den zweiten Durchgang, den er als 22. beendete.
Davide Bresadola, Simon Ammann und Mackenzie Boyd-Clowes erreichten den Wettkampf, beim Skifliegen sind ja nur 40 Starter zugelassen, jedoch nicht den Durchgang der 30 Besten.
Am Sonntag findet um 16 Uhr der zweite und abschließende Flug-Wettkampf in Oberstdorf statt.


Offizielles Ergebnis Wettkampf
Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 90