Annika Belshaw zweimal Zweite bei COC in Notodden

Kategorie: News Damen Veröffentlicht: Samstag, 17. Dezember 2022 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Die zweite Station des Continentalcups der Damen fand an diesem Wochenende in Notodden, Norwegen, statt. Dabei überraschte die US-Amerikanerin Annika Belshaw, die an beiden Tagen als Zweite auf dem Podest stand. Den Wettkampf am Freitag gewann Juliane Seyfahrt, am Samstag Nora Midtsundstad, die bereits die ersten beiden COCs in Vikersund gewann. Michelle Göbel wurde am ersten Tag Dritte, Juliane Seyfahrt rundete ihren Erfolg mit ihrem zweiten Podestplatz des Wochenendes als Dritte am Samstag ab.

Die Kooperation des norwegischen Teams mit dem US-Amerikanischen scheint sich bereits auszuzahlen. Nicht nur Annika Belshaw konnte in Notodden überzeugen, sondern auch Sam Macuga (7., 8.), Josie Johnson (11., 9.), Anna Hoffmann (12., 12.) und Paige Jones (5.) präsentierten sich sehr ansprechend.
Für die Schweiz belegte Rea Kindlimann die Plätze 13 und 17.
Die nächsten Continentalcups der Damen finden am 21./22. Januar in Bischofshofen statt.


Offizielles Ergebnis 1. Wettkampf
Offizielles Ergebnis 2. Wettkampf
Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 146