Marita Kramer gewinnt in Klingenthal, Irina Avvakumova wieder beste Russin

Kategorie: News Damen Veröffentlicht: Samstag, 02. Oktober 2021 Geschrieben von Bärbel Schulze

 

Bei herrlichstem Wetter in der Vogtlandarena lieferte sich die Weltelite der Damen ein spannendes Rennen um den Tagessieg. Die Gesamtsiegerin stand indes mit Ursa Bogataj aus Slowenien bereits fest. Nach dem ersten Durchgang lag die Slowenin auch in Front, doch sie musste sich am Ende nach dem Schanzenrekord von Marita Kramer von 141,5 Metern geschlagen geben. Dritte wurde Sara Takanashi aus Japan.
Für die Vertreterin der kleineren Skisprungnationen lief es nicht ganz so gut. Irina Avvakumova, die nach dem ersten Durchgang noch Achte war, landete am Ende auf dem 13. Rang. Klara Ulrichova aus der Tschechischen Republik wurde 15. Die Finnin Jenny Rautionaho belegte den 18. Rang. Gleich drei kanadische Damen erreichten den zweiten Durchgang, beste von ihnen wurde Alexandria Loutitt auf dem 19. Platz.

Die Sommersaison ist damit auch für die Damen beendet. Der Gesamtsieg ging mit vier von sieben möglichen Siegen und zwei zweiten Plätzen an Ursa Bogataj aus Slowenin vor Sara Takanashi aus Japan und der Österreicherin Marita Kramer. Irina Avvakumova, die nur an vier Wettkämpfen teilnahm, belegte den achten Rang.  



Offizielles Ergebnis Wettkampf
Endstand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 79