Taylor Henrich Fünfte in Nizhny Tagil

Kategorie: News Damen Veröffentlicht: Sonntag, 13. Dezember 2015 Geschrieben von Bärbel Schulze

Taylor Henrich
Auch die Damen hielten heute ihren zweiten Wettkampf im russischen Nizhny Tagil ab. Dabei erwies sich die Kanadierin Taylor Henrich wieder als beste Athletin der kleineren Skisprungnationen. Sie belegte mit ihren Sprüngen auf 90,5 und 91 Meter und mit 229,7 Punkten den fünften Platz. Sara Takanashi (98;99m/257,1 Punkte) und Yuki Ito (92;91,5m/233,1 Punkte) sorgten für einen japanischen Doppelsieg. Mit ihnen auf dem Podest stand heute die Österreicherin Chiara Hölzl (90;95m/232,4 Punkte), nachdem am Vortag zwei ihrer Teamkolleginnen hinaufsteigen durften.

Julia Kykkänen aus Finnland belegte den zwölften Platz, Namensvetterin Julia Clair aus Frankreich wurde 15. Auf den Plätzen 16 und 17 rangierten sich die russischen Damen Sofya Tikhonova und Irina Avvakumova ein, die sich vor heimischem Publikum bestimmt mehr erhofft hatten. Punkte gab es auch für die Italienerinnen Elena Runggaldier (20.) und Evelyn Insam (30.). Auch Tara Geraghty-Moats aus den USA kann mit ihrem 21. Platz zufrieden sein. Punkte gab es auch wieder für Dana Haralambie aus Rumänien, die 23. wurde sowie für die beiden Französinnen Coline Mattel und Lea Lemare, die die Plätze 27 und 28 belegten.

Für die Damen steht nun erst einmal eine Weltcuppause an, ehe es Mitte Januar mit insgesamt vier Wettkämpfen in Japan weitergeht.

 

Offizelles Ergebnis Wettkampf

Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

Zugriffe: 431