Nita Englund in Oberstdorf in den Top Ten

Kategorie: News Damen Veröffentlicht: Sonntag, 31. Januar 2016 Geschrieben von Bärbel Schulze

Nita Englund
Nachdem die Springerinnen am Freitag und Sonnabend strahlenden Sonnenschein genießen durften, fand der zweite Wettkampf am Sonntag im strömenden Dauerregen statt.

Beste Außenseiterin wurde dabei Nita Englund aus den USA. Sie psrang 95,5 und 100,5 Meter weit und belegte damit am Ende den neunten Rang. Nach Platz acht gestern ihre zweite Top-Ten-Platzierung an diesem Wochenende.

Dies schaffte auch Irina Avvakumova aus Russland, die sich heute dank eines starken zweiten Sprungs noch vom 16. bis auf den 10. Platz verbessern konnte. Julia Clair aus Frankreich wurde 12., die Italienerin Elena Runggaldier 14., Sofya Tikhonova aus Russland belegte den 18. Platz und Taylor Henrich aus Kanada den 20. Auch Coline Mattel aus Frankreich auf dem 27. Platz erreichte wie Manuela Malsiner aus Italien, die 30. wurde, das Finale.

Wie fast immer gewann die Japanerin Sara Takanashi vor Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich und der Norwegerin Maren Lundby.

 

Offizielles Ergebnis Wettkampf

Aktueller Stand Gesamtwertung

 

 

 

 

 

Zugriffe: 533