Enttäuschung in Hinterzarten - kein Sommer Grand Prix

Kategorie: News Weltcup Veröffentlicht: Freitag, 11. April 2014 Geschrieben von Bärbel Schulze

In Zürich findet zur Zeit das jährliche Frühjarsmeeting der FIS statt, auf dem die vergangene Saison im Skispringen und der Nordischen Kombination analysiert sowie die neue geplant wird. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Erstellung der Wettkampfkalender sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Diese noch vorläufigen Kalender müssen dann im Juni auf dem FIS-Kongress in Barcelona bestätigt werden.

Wie nun leider bestätigt wurde, wird es in diesem Jahr keinen Sommer Grand Prix in Hinterzarten geben. Das einzige Springen in diesem Rahmen in Deutschland wird in Klingenthal stattfinden. In Hinterzarten wurde diese Nachricht mit großer Enttäuschung aufgenommen. Nachdem der Traditionsort im Schwarzwald bereits im vorläufigen Kalender, der letzten Herbst aufgestellt wurde, keine Berücksichtigung fand, wurde noch alles versucht, um wieder in die Planungen aufgenommen zu werden. Leider vergeblich.

Hier eine Stellungnahme der (verhinderten) Veranstalter aus Hinterzarten.

Sobald die Pläne der FIS im Detail vorliegen, werden wir sie hier auch verlinken.

Zugriffe: 1008